loading...

Montag, 30. Januar 2017

Das europäische Kartenhaus - Wann fällt es in sich zusammen?



Von Martin Armstrong für www.ArmstrongEconomics.com, 30. Januar 2017

Die EU Führung versucht die Auswirkungen des explosiven Brexit Ergebnisses zu minimieren. Auch wenn sie noch immer herumbrüllen "Ihr werdet das noch bereuen", so ist festzustellen, dass die Desintegration der EU bereits begonnen hat und sie sind völlig ahnungslos darüber, was wirklich auf dem Spiel steht. Auch wenn sich viele nur auf den Bereich des Handels konzentrieren, so sind die Verwicklungen bei weitem komplexer und gehen weit darüber hinaus. Das Bankensystem, Überweisungsstellen und der Aufbau des Notkreditsystems für Banken stellen ein umfassendes Risiko für das gesamte europäische Bankensystem dar.

Wir werden demnächst einen Institutionenbericht herausgeben, bei dem diese extrem verrückte und komplexe Krise erklärt wird, die sich gerade entfaltet und 2018 voll einschlagen wird. Man muss nicht viel mehr dazu sagen, als was immer man dachte, dass schief gehen würde, es ist vermutlich nur die Spitze des Eisbergs. Die Nummer könnte sich als so katastrophal erweisen, dass der Dollar am Ende jedem mehr bescheren könnte, als nur ein Nasenbluten.





Im Original: European House of Cards – When Does it Come Crashing Down?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...