loading...

Montag, 24. Oktober 2016

Renzis Wette ist risikoreicher als die meisten denken


Von Mike Shedlock für www.MishTalk.com, 22. Oktober 2016

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi droht mit seinem Rücktrtt, falls eine Reformmassnahme der Regierung im Dezember bei einer Volksabstimmung nicht verabschiedet wird.

Die Reform würde die Macht des Senats dramatisch reduzieren. Sie würde auch der Partei mit den meisten Stimmen bei der Wahl die Mehrheit im Parlament geben. Renzi will diese Autorität.

Falls das Referendum durchkommt, dann könnte Italien ironischerweise wahrscheinlicher aus dem Euro austreten als nicht. Ein Diagramm mit Umfragewerten aus Italien zeigt warum:


Rot: Renzis PD; Gelb: Grillos M5S; Blau: Berlusconi; Grün: Lega Nord

Beppe Grillos Fünfsternebewegung (M5S) ist mittlerweile gleichauf mit Renzis PD und die M5S ist dezidiert euroskeptisch.

Sollte die Massnahme durchkommen, Renzi aber die kommenden Wahlen verlieren, dann wird eine euroskeptische Partei im Alleingang Italien regieren.

Renzis Wette besteht darin, dass er das Referendum gewinnt, seine Macht vor der kommenden Wahl konsolidieren kann und die M5S hinter sich lässt. Angesichts des massiven Verlustes an Unterstützung für Renzi ist das ziemlich gewagt.


Im Original: Renzi’s Gamble Even Bigger Than Most Think

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...