loading...

Montag, 26. September 2016

Die Mainstream Medien schliessen sich der Verschwörung gegen das amerikanische Volk an

 

Von Martin Armstrong für www.ArmstrongEconomics.com, 25. September 2016


Die wöchentliche Telefonumfrage durch Rasmussen Reports kam zum Schluss, dass Trump bei den wahrscheinlichen Wählern 44% Unterstützung geniesst, während von Clinton 39% unterstützt wird. Der libertäre Kandidat Gary Johnson kommt auf 8%, die Kandidatin der Grünen Jill Stein kommt lediglich auf 2%, während 3% andere Kandidaten wählen wollen. Unentschlossenen sind noch 5%. Je nachdem wie die Debatte morgen Abend verläuft ist noch immer möglich, dass Trump auf den höchsten Wähleranteil in der Geschichte der Republik kommen könnte. Wenn es um Terrorismus geht wird Trump klar mehr vertraut als Hillary. Sicherlich wäre ein Trump Sieg auch interessant im Hinblick auf die Banker in New York, die in ihren teuren Anzügen zittern werden wie Espenlaub. Sie haben sich die Medien gekauft, die Umfragen, die Demokraten und die neokonservativen Republikaner. Nur, Trump besitzen sie nicht. Sollte er tatsächlich gewinnen, dann könnte es die unterhaltsamste Präsidentschaft der Geschichte werden.

Man sollte dabei nicht unterschätzen, wie sehr versucht wird diese Wahl hinzubiegen. Hillarys offene Korruption wird begleitet von genauso offener Wahlstimmenmanipulation. Sie klauten Bernie Sanders die Vorwahl in Kalifornien, um sicherzustellen, dass Hillary Kandidatin wird und dann stellte Hillary zur Belohnung die demokratische Parteivorsitzende Debbie Wasserman Schultz ein, die am Ende zurücktreten musste, weil sie gegen Bernie Stimmen manipulierte. Genau das ist Hillarys Masche.

Die Einstellung von Schultz war ein unglaubliches öffentliches Zurschaustellen von Korruption. Es zeigt, wie korrupt das ganze System wurde. Sie nehmen einfach an, die Leute seien Idioten und die Medien würden Hillary niemals dazu zwingen reinen Tisch zu machen. Das könnte mit mehr enden als nur dem Abschied der demokratischen Partei, die sich dazu entschloss ihre Partei über das Wohl Amerikas zu stellen, es könnte am Ende nämlich auch der finale Sargnagel für die Mainstream Medien sein, die sich dieser Verschwörung gegen das amerikansiche Volk angeschlossen haben.


Im Original: Mainstream Media join Conspiracy against the American People

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...